Artikel-Detailseite

E-Mail Marketing Tipps

3 smarte KI-Helfer im Alltag

ChatGPT und Deepl sind im Alltag der Newsletter-Erstellung für einige Anwendungen extrem praktisch. Unsere liebsten cleveren Helferlein verraten wir Ihnen hier.
smarte KI-Helfer im Alltag

Der fixe KI-Chatbot von ChatGPT

Wir fragen den KI-Chatbot oft nach Alternativen.

Texte im E-Mail- und Online-Marketing müssen eingängig, präzise und kurz sein. Und wenn uns ein Text nicht so richtig gefällt, bitten wir den "Kollegen", uns drei Varianten desselben Textes zu schreiben. Das macht er – wenn er nicht wieder überlastet ist – in wenigen Sekunden. Aus dem Input basteln wir uns dann den Text zusammen, der uns wirklich gefällt. Das geht übrigens auch mit Betreffzeilen. Hier ein konkretes Beispiel.

Bitte formuliere mir 5 Alternativen zur folgenden Headline:  3 Tipps aus dem Alltag: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Erstellung hilft.

  1. „Praktische Alltagstipps: Wie künstliche Intelligenz den Newsletter-Prozess optimiert“
  2. „Effektive Unterstützung im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung erleichtert“
  3. „Alltagsweisheiten: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Gestaltung hilft“
  4. „Smarte Helfer im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung revolutioniert“
  5. „Erfolgreiche Newsletter-Erstellung mit künstlicher Intelligenz: 3 praktische Tipps aus dem Alltag“

chatgptx.de
(Prinzipiell auch ohne Registrierung nutzbar. Wir haben aber festgestellt, dass Gastaccounts langsamer sind. Deshalb lohnt sich eine Registrierung bei intensiver Nutzung.)

Das Multitalent Deepl kann alle Sprachen

Wir arbeiten mit einigen Kunden weltweit zusammen. Und müssen dann E-Mailings, Landingpages oder Umfragen in vielen verschiedenen Sprachen erstellen. Deepl ist wirklich eine super Übersetzungs-Plattform. Die Übersetzungen sind 1A. Und es funktioniert auch sehr gut mit nicht-europäischen Sprachen wie Koreanisch. Das System ist auch relativ intelligent und erkennt z.B. einen in html gesetzten Link, den es dann logischerweise nicht übersetzt.

deepl.com/translator

Der Schreibassistent Deepl Write

Mit der Pro-Version von Deepl (90 €/Jahr) bekommt man auch einen KI-Schreibassistenten zur Seite gestellt. Dieser macht Verbesserungsvorschläge und schlägt Formulierungsalternativen vor. "Bessere Texte im Handumdrehen, Schreiben Sie klar, präzise und fehlerfrei", ist das Versprechen. Und ja, es stimmt. Das Tool gibt auch sprachliche Varianten aus, ähnlich, nur besser, wie man es von Thesaurus kennt.

deepl.com/write

Passende Fachartikel

Unser Fachwissen für Ihren Erfolg

E-Mail Marketing Tipps

3 smarte KI-Helfer im Alltag

ChatGPT und Deepl sind im Alltag der Newsletter-Erstellung für einige Anwendungen extrem praktisch. Unsere liebsten cleveren Helferlein verraten wir Ihnen hier.
smarte KI-Helfer im Alltag

Der fixe KI-Chatbot von ChatGPT

Wir fragen den KI-Chatbot oft nach Alternativen.

Texte im E-Mail- und Online-Marketing müssen eingängig, präzise und kurz sein. Und wenn uns ein Text nicht so richtig gefällt, bitten wir den "Kollegen", uns drei Varianten desselben Textes zu schreiben. Das macht er – wenn er nicht wieder überlastet ist – in wenigen Sekunden. Aus dem Input basteln wir uns dann den Text zusammen, der uns wirklich gefällt. Das geht übrigens auch mit Betreffzeilen. Hier ein konkretes Beispiel.

Bitte formuliere mir 5 Alternativen zur folgenden Headline:  3 Tipps aus dem Alltag: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Erstellung hilft.

  1. „Praktische Alltagstipps: Wie künstliche Intelligenz den Newsletter-Prozess optimiert“
  2. „Effektive Unterstützung im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung erleichtert“
  3. „Alltagsweisheiten: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Gestaltung hilft“
  4. „Smarte Helfer im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung revolutioniert“
  5. „Erfolgreiche Newsletter-Erstellung mit künstlicher Intelligenz: 3 praktische Tipps aus dem Alltag“

chatgptx.de
(Prinzipiell auch ohne Registrierung nutzbar. Wir haben aber festgestellt, dass Gastaccounts langsamer sind. Deshalb lohnt sich eine Registrierung bei intensiver Nutzung.)

Das Multitalent Deepl kann alle Sprachen

Wir arbeiten mit einigen Kunden weltweit zusammen. Und müssen dann E-Mailings, Landingpages oder Umfragen in vielen verschiedenen Sprachen erstellen. Deepl ist wirklich eine super Übersetzungs-Plattform. Die Übersetzungen sind 1A. Und es funktioniert auch sehr gut mit nicht-europäischen Sprachen wie Koreanisch. Das System ist auch relativ intelligent und erkennt z.B. einen in html gesetzten Link, den es dann logischerweise nicht übersetzt.

deepl.com/translator

Der Schreibassistent Deepl Write

Mit der Pro-Version von Deepl (90 €/Jahr) bekommt man auch einen KI-Schreibassistenten zur Seite gestellt. Dieser macht Verbesserungsvorschläge und schlägt Formulierungsalternativen vor. "Bessere Texte im Handumdrehen, Schreiben Sie klar, präzise und fehlerfrei", ist das Versprechen. Und ja, es stimmt. Das Tool gibt auch sprachliche Varianten aus, ähnlich, nur besser, wie man es von Thesaurus kennt.

deepl.com/write

Zurück zur Übersicht
E-Mail Marketing Tipps

3 smarte KI-Helfer im Alltag

ChatGPT und Deepl sind im Alltag der Newsletter-Erstellung für einige Anwendungen extrem praktisch. Unsere liebsten cleveren Helferlein verraten wir Ihnen hier.
smarte KI-Helfer im Alltag

Der fixe KI-Chatbot von ChatGPT

Wir fragen den KI-Chatbot oft nach Alternativen.

Texte im E-Mail- und Online-Marketing müssen eingängig, präzise und kurz sein. Und wenn uns ein Text nicht so richtig gefällt, bitten wir den "Kollegen", uns drei Varianten desselben Textes zu schreiben. Das macht er – wenn er nicht wieder überlastet ist – in wenigen Sekunden. Aus dem Input basteln wir uns dann den Text zusammen, der uns wirklich gefällt. Das geht übrigens auch mit Betreffzeilen. Hier ein konkretes Beispiel.

Bitte formuliere mir 5 Alternativen zur folgenden Headline:  3 Tipps aus dem Alltag: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Erstellung hilft.

  1. „Praktische Alltagstipps: Wie künstliche Intelligenz den Newsletter-Prozess optimiert“
  2. „Effektive Unterstützung im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung erleichtert“
  3. „Alltagsweisheiten: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Gestaltung hilft“
  4. „Smarte Helfer im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung revolutioniert“
  5. „Erfolgreiche Newsletter-Erstellung mit künstlicher Intelligenz: 3 praktische Tipps aus dem Alltag“

chatgptx.de
(Prinzipiell auch ohne Registrierung nutzbar. Wir haben aber festgestellt, dass Gastaccounts langsamer sind. Deshalb lohnt sich eine Registrierung bei intensiver Nutzung.)

Das Multitalent Deepl kann alle Sprachen

Wir arbeiten mit einigen Kunden weltweit zusammen. Und müssen dann E-Mailings, Landingpages oder Umfragen in vielen verschiedenen Sprachen erstellen. Deepl ist wirklich eine super Übersetzungs-Plattform. Die Übersetzungen sind 1A. Und es funktioniert auch sehr gut mit nicht-europäischen Sprachen wie Koreanisch. Das System ist auch relativ intelligent und erkennt z.B. einen in html gesetzten Link, den es dann logischerweise nicht übersetzt.

deepl.com/translator

Der Schreibassistent Deepl Write

Mit der Pro-Version von Deepl (90 €/Jahr) bekommt man auch einen KI-Schreibassistenten zur Seite gestellt. Dieser macht Verbesserungsvorschläge und schlägt Formulierungsalternativen vor. "Bessere Texte im Handumdrehen, Schreiben Sie klar, präzise und fehlerfrei", ist das Versprechen. Und ja, es stimmt. Das Tool gibt auch sprachliche Varianten aus, ähnlich, nur besser, wie man es von Thesaurus kennt.

deepl.com/write

Zurück zur Übersicht
E-Mail Marketing Tipps

3 smarte KI-Helfer im Alltag

ChatGPT und Deepl sind im Alltag der Newsletter-Erstellung für einige Anwendungen extrem praktisch. Unsere liebsten cleveren Helferlein verraten wir Ihnen hier.
smarte KI-Helfer im Alltag

Der fixe KI-Chatbot von ChatGPT

Wir fragen den KI-Chatbot oft nach Alternativen.

Texte im E-Mail- und Online-Marketing müssen eingängig, präzise und kurz sein. Und wenn uns ein Text nicht so richtig gefällt, bitten wir den "Kollegen", uns drei Varianten desselben Textes zu schreiben. Das macht er – wenn er nicht wieder überlastet ist – in wenigen Sekunden. Aus dem Input basteln wir uns dann den Text zusammen, der uns wirklich gefällt. Das geht übrigens auch mit Betreffzeilen. Hier ein konkretes Beispiel.

Bitte formuliere mir 5 Alternativen zur folgenden Headline:  3 Tipps aus dem Alltag: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Erstellung hilft.

  1. „Praktische Alltagstipps: Wie künstliche Intelligenz den Newsletter-Prozess optimiert“
  2. „Effektive Unterstützung im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung erleichtert“
  3. „Alltagsweisheiten: Wie künstliche Intelligenz bei der Newsletter-Gestaltung hilft“
  4. „Smarte Helfer im Alltag: Wie künstliche Intelligenz die Newsletter-Erstellung revolutioniert“
  5. „Erfolgreiche Newsletter-Erstellung mit künstlicher Intelligenz: 3 praktische Tipps aus dem Alltag“

chatgptx.de
(Prinzipiell auch ohne Registrierung nutzbar. Wir haben aber festgestellt, dass Gastaccounts langsamer sind. Deshalb lohnt sich eine Registrierung bei intensiver Nutzung.)

Das Multitalent Deepl kann alle Sprachen

Wir arbeiten mit einigen Kunden weltweit zusammen. Und müssen dann E-Mailings, Landingpages oder Umfragen in vielen verschiedenen Sprachen erstellen. Deepl ist wirklich eine super Übersetzungs-Plattform. Die Übersetzungen sind 1A. Und es funktioniert auch sehr gut mit nicht-europäischen Sprachen wie Koreanisch. Das System ist auch relativ intelligent und erkennt z.B. einen in html gesetzten Link, den es dann logischerweise nicht übersetzt.

deepl.com/translator

Der Schreibassistent Deepl Write

Mit der Pro-Version von Deepl (90 €/Jahr) bekommt man auch einen KI-Schreibassistenten zur Seite gestellt. Dieser macht Verbesserungsvorschläge und schlägt Formulierungsalternativen vor. "Bessere Texte im Handumdrehen, Schreiben Sie klar, präzise und fehlerfrei", ist das Versprechen. Und ja, es stimmt. Das Tool gibt auch sprachliche Varianten aus, ähnlich, nur besser, wie man es von Thesaurus kennt.

deepl.com/write

Zurück zur Übersicht